Dez 08

Das 5-Minuten Faszientraining von Manuel Eckardt

Verlagsinfo, Klappentext

„In 4 Wochen Flexibilität, Gesundheit und Lebensqualität nachhaltig steigern

Faszination Faszien

Nicht immer sind es Knochen, Muskeln oder Organe, die schmerzen. Zunehmend rückt die Rolle des Bindegewebes ins Zentrum der Betrachtung: Sind die Faszien gesund, halten sie unseren Körper innerlich zusammen und übertragen die Kraft der Muskeln. Überbelastung, Verletzungen und Ruhigstellung können jedoch zu einer unstrukturierten Verflechtung führen – die Faszien verhärten. Mit dem 5-Minuten-Faszientraining gelingt es, das Netz der Faszien wieder zu strukturieren und das Gewebe elastisch zu machen, auch ohne Hilfsmittel wie Rolle & Co. Ab sofort gelten also keine Ausreden mehr: Mit dem Buch, der kostenlosen Trainings-App und dem kostenlosen Online-Video-Coaching werden Faszien geschmeidig – zu Hause und unterwegs.“

Seiten: 144

ISBN 978-3-89993-892-0

humboldt

Das 5-Minuten Faszientraining von Manuel Eckardt, Cover mit freundlicher Genehmigung von humboldt

Das 5-Minuten Faszientraining von Manuel Eckardt, Cover mit freundlicher Genehmigung von humboldt

 

Dank einer tollen Bloggerin habe ich „purlife“ für mich entdeckt. Das ist ein super tolles Fitness Studio in Weilburg, leider wohne ich da nicht, aber es gibt die Möglichkeit dort online zu trainieren. Das mache ich nun fast 8 Monate und bin einfach super glücklich damit 🙂

Was das jetzt mit einer Buchvorstellung zu tun hat? Na ganz einfach der Manuel Eckardt ist dort Trainer und ich habe bei dem einen oder anderen Kurs von ihm schön geschwitzt 😉 Als ich dann gesehen habe dass der Gute auch in Buchform sein Wissen weiter gibt habe ich glatt zugeschlagen.

Faszien sind ja dieses Jahr irgendwie in aller Munde und man liest und hört immer wieder etwas. Aber ganz ehrlich, so richtig habe ich mich mit dem Thema bisher noch nicht beschäftigt.

Daher auf und ran an die Schrift;-)

Das Buch ist einfach nur der Hammer !!!

Aufgeteilt in zwei Bereiche ( eigentlich ja sogar drei, denn es gibt ja auch noch das  kostenlose Online-Viedo-Coaching dazu) erfahren wir eine Menge wissenswertes über unsere Faszien. Manuel Eckardt schafft es wie bei seinen Kursen zu begeistern. Seine Sprache ist direkt und ehrlich, er verspricht dem Nutzer keine Wunder, aber er weiss das es funktioniert. Und genau das übermittelt er mit einer großen Portion Humor.

Und genau diese tolle Art hat mir einiges beigebracht. Ich habe viele Zusammenhänge in meinem Körper nun besser im Blick. Dieser erste Teil umfasst ungefähr die Hälfte des Buches und dann kommt auch schon der ausführliche Trainingsteil.

Dieses Programm startet erst mal mit einem Funktionstest in dem man seinen aktuellen Stand ermittelt. Alles wird wunderbar erklärt und ist gut verständlich. Zu keinem Zeitpunkt lässt uns Manuel Eckardt alleine. Zum einen haben wir hier im Buch zu jedem Tag der vierwöchigen Einheit eine gründliche schriftliche Beschreibung der Übungen und dann gibt es ja parallel noch das kostenlose Online-Viedo-Coaching.

Ich finde dieses Buch ist Gold wert und ich werde ganz sicher den bereits erschienen Titel “ Das 5-Minuten-Rückentraining“ anschaffen.

 

Übrigens darf ich euch auch schon verraten das es im  Januar einen weiteren Teil geben wird. Dieser ist dann genau mein Ding, denn ich liebe das Training mit dem Trampolin. Freut euch mit mir auf  „Das 5-MInuten-Trampolin-Training“.

 

 

Nov 28

Ich war Zwangsarbeiter bei Salamander von Vera Friedländer

Verlagsinfo, Klappentext

„Vera Friedländer ist 88 und eine der letzten lebenden Zwangsarbeiterinnen aus der Nazizeit. Als 16-jährige musste sie Schuhwerk für die Salamander A. G. in Berlin sortieren, das einer »Weiterverwertung« zugeführt wurde: Es handelte sich, wie sie später erfuhr, um die Schuhe in Auschwitz und anderen Lagern Ermordeter. Jahrzehnte nach dem Krieg begann Vera Friedländer, ihre eigene Biografie und die Betriebsgeschichte der Salamander AG zu erforschen und aufzuschreiben. So erfuhr sie, dass sie einst für einen der größten Profiteure des Naziregimes gearbeitet hatte. In ihrem berührenden Text erinnert sie sich ihrer und der Vergangenheit des Schuhkonzerns aus Kornwestheim, der diesen Teil der Betriebsgeschichte verdrängen wollte. Entstanden ist ein spannendes und sehr bewegendes Sachbuch.“

Seiten: 224

ISBN 978-3-360-01313-2

 

Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander von Vera Friedländer, Cover mit freundlicher Genehmigung von Eulenspiegel Verlagsgruppe

Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander von Vera Friedländer, Cover mit freundlicher Genehmigung von Eulenspiegel Verlagsgruppe

Diesen Titel habe ich auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt. Bis dato hatte ich den Verlag Eulenspiegel Verlagsgruppe so gar nicht auf dem Schirm. Ich bind definitiv sehr froh ihn und seine Titel dort für mich gefunden zu haben!

Ein wirklich wichtiges Thema, welches nie in Vergessenheit geraten darf!!!

 

Vera Friedländer hat wir viele andere auch in der Zeit des zweiten Weltkrieges als Zwangsarbeiterin arbeiten müssen. In diesem Buch schildert sie ihre ganz persönlichen Erlebnisse…

Viele Firmen und Betriebe haben in dieser Zeit Zwangsarbeiter für sich arbeiten lassen. Mir selber war bis jetzt nicht bewusst das Salamander auch zu diesen Firmen gehörte, weder in der Schule habe ich davon etwas erzählt bekommen noch ist es mir in den Medien bewusst geworden. Ich habe als Kind aber selber das eine oder andere Paar Salamanderschuhe bekommen und „Lurchi“ ist mir auch aus Kindertagen noch ein Begriff.

Die Autorin schildert hier in einer sehr eindringlicher und menschlicher Weise, wie sie ihr Leben in der schlimmen Zeit meistern konnte.

Mich hat besonders erschreckt, das es anscheinend „bezahlte“ Historiker gibt die es nicht für nötig halten die ganze Wahrheit auf den Tisch zu bringen. Da gibt es eine Firmenchronik in der einiges verschwiegen wird, beziehungsweise einfach beschönigt wird. Das ist mehr als erschreckend !

Die Autorin hat viele Dokumente zusammengetragen (die auch zu großen Teilen im Buch abgebildet sind) welche sehr aussagekräftig sind.

Die Mischung aus dem Erlebten von Vera Friedländer und die gebündelten Informationen aus den Belegen ergeben ein umfangreiches Bild der damaligen Zeit.

Dieses Buch ist eines der wirklich wichtigen Bücher!!!

 

 

Nov 22

Die Weihnachtsmann-Verschwörung von Christian Tielmann

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

„Der Weihnachtsmann hat sein Gedächtnis verloren! Nachdem ihn ein Unbekannter von seinem Schlitten geschubst hat, landet er sehr unsanft auf der Erde und kurz darauf im Krankenhaus. Er kann sich nicht an den Vorfall erinnern – und noch viel schlimmer: Er weiß nicht mehr, wer er ist! Slalom und seine kleine Schwester Lykke beschließen, ihm zu helfen. Doch dazu müssen sie nicht nur den Täter entlarven, sondern auch rechtzeitig zum Fest den großen Sack voller Weihnachtsglücksgefühlpulver wiederfinden.“

Sprecher: Uta Dänekamp und Mark Bremer

Spieldauer: 177 Minuten

ISBN: 978-3-945986-35-6

Rubikon Audioverlag

 

Die Weihnachtsmann-Verschwörung von Christian Tielmann, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

Die Weihnachtsmann-Verschwörung von Christian Tielmann, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

 Der absolute Vorweihnachtstipp!!!
Dieses Hörbuch ist quasi ein „Höradventskalender “ 😉
Mann könnte hier jeden Tag ein „Türchen“ öffnen und jeweils eine der 24 weihnachtlichen Geschichten anhören. Diese Idee finde ich einfach nur gelungen. So kann man in der Familie sich jeden Tag ein klein wenig gemeinsame Zeit gönnen um die Geschichte zusammen zu hören.
Ich habe alles am Stück genossen 😉 Nun kann ich Euch schon rechtzeitig meinen Eindruck zum gehörten abliefern und Ihr könnt euch dann noch rechtzeitig entscheiden wie ihr dieses Hörbuch hören möchtet 🙂
Aber ich verrate euch hier jetzt schon mal im Vorfeld eines 🙂 Ich werde das Hörbuch am 1.12. noch mal als Adventskalender beginnen.
Uta Dänekamp und Mark Bremer sind als Sprecher ein unschlagbares Team. Es gelingt beiden so viel Herz in ihre Stimmen zu legen, das das Hören ein einziger Genuss ist!
Die Geschichten sind kinngerecht  und fügen sich zu einem großen ganzen zusammen. Spannend, aufregend und auch lehrreich. Eine moderne Weihnachtsgeschichte die nicht nur bei den „kleinen“ Hörern ankommt.
Von meiner Seite ein unbedingte Empfehlung.

Nov 15

Moorfeuer von Nicole Neubauer

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

„Wenn die Osterfeuer brennen, ist es zu spät …

In der Einsamkeit eines alten Moors verbrennt eine Frau wie auf einem Scheiterhaufen, um den Hals trägt sie ein mysteriöses Amulett. Hauptkommissar Waechter und sein Team von der Münchner Mordkommission werden zu dem Fall hinzugezogen und müssen feststellen, dass die bisherigen Indizien mehr als dürftig sind: Eine Brandstelle. Eine Leiche. Hinweise auf Fremdverschulden. Die einzige Spur führt sie schließlich zu einem verfallenen Bauernhaus, aus dem die Tote tags zuvor verschwunden war, und in dem der Geist eines kleinen Mädchens spuken soll. Wer hasste die Frau so sehr, um sie derart grausam zu töten?“

Spieldauer: 9 Stunden 2 Minuten

Sprecher: Richard Barenberg

ISBN: 978-3-8371-3160-4

Random House Audio

Moorfeuer von Nicole Neubauer, Cover mit freundlicher Genehmigung von Random House Audio

Moorfeuer von Nicole Neubauer, Cover mit freundlicher Genehmigung von Random House Audio

Moorfeuer ist für mich der zweite Titel von Nicole Neubauer, ich habe im letzten Jahr Kellerkind gehört. Auch in diesem Titel ermittelte Kommissar Waechter. Kellerkind war quasi der erste Fall und Moorfeuer ist dann der zweite Fall. Beide Teile sind jeweils in sich abgeschlossen und können unabhängig gehört werden.

Das Cover ist gefällig und der Klappentext verspricht einen interessanten Kriminalfall.

Der Sprecher Richard Berenberg war mir vor den Titeln von Nicole Neubauer nicht bekannt, aber er gefällt mir als Sprecher ausgesprochen gut. Bei mir steht und fällt der Genuss eines Hörbuches mit der Leistung des Sprechers. Hier kann ein guter Titel schnell den „Bach runter gehen“ wenn die Stimme nicht passt.

Die Geschichte an sich ist sehr vielschichtig und die Autorin gibt den Hauptfiguren eine Menge Raum. Dies ist eigentlich sehr schön, denn ich selber mag es, wenn mir die Ermittler gut bekannt sind. Sie dürfen gerne die eine oder andere kleine Macke haben, dies macht sie für mich nur menschlicher. Genau darauf scheint es der Autorin auch anzukommen. Da haben wie einen Hauptkommissar der zum Messe mutierte, einen Beamten der bis zum Ende der Geschichte stumm bleibt und nicht zu vergessen, Kommissar Brandl, der mit Alkohol und Gras sein inneres Gleichgewicht wieder herstellen möchte…Grundsätzlich finde ich die Mischung schon anregend, allerdings wurde hier der eigentliche Fall ein wenig dadurch überdeckt.

Auch die schnell wechselnden Perspektiven machen es mitunter etwas schwierig der Geschichte zu folgen. Grundsätzlich ist es schon interessant die Story aus verschiedenen Blickwinkeln zu verfolgen, aber es darf sich in meinen Augen nicht zu sehr überschlagen. Auf der anderen Seite entwickelt sich der Fall nicht wirklich, da gibt es dann einfach zu viele Nebenstränge, es scheint eher ein Ratespiel der Polizei zu sein.

Ich würde meinen, der Titel fällt schon aus dem Üblichen heraus, durch die Art und Weise der Ermittler und ihrer Arbeit. Es ist definitiv kein klassischer Krimi, daher vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Der Sprecher hat seinen Teil gut gemacht, die Geschichte ist vielleicht nicht der beste Krimi den ich gehört habe, aber im großen und ganzen hat der Titel unterhalten. Ich würde ihn aber definitiv nicht noch mal hören wollen.

Nov 10

Handbuch des Helden von Christopher McDougall

Verlagsinfo, Klappentext

„Das neue Buch von Bestsellerautor und Läufer-Guru Christopher McDougall

Wie sehen echte Helden aus? Für Bestsellerautor und Läufer-Guru Christopher McDougall war klar: nicht wie die muskelbepackten Rohlinge aus Comics und Hollywoodstreifen. Inspiriert von den Überlebenskünstlern der griechischen Mythologie, wie Odysseus und Herkules, macht sich McDougall auf die Suche nach den Geheimnissen von Kraft und Ausdauer. Seine Erkenntnisse: Ein Held ist, wer zuerst an andere denkt, statt an die Lorbeeren; wer seinen Körper durch unterschiedliche Bewegungen – Laufen, Schwimmen, Klettern – fit hält, statt mit Hanteln den Bizeps zu stählen; wer aus den simplen Gaben der Natur die besten Produkte gewinnt, statt Geld für Ernährungsmoden zu verschwenden.

McDougalls neue Reportage ist ein Handbuch für alle, die sich für Spaß an Bewegung und körperliche Gesundheit interessieren, denn, so sein Fazit: Der Stoff, aus dem die Helden sind, steckt in uns allen.“

 

ISBN: 978-3-89667-491-3

Blessing

Handbuch des Helden von Christoph McDougall, Cover mit freundlicher Genehmigung von Blessing

Handbuch des Helden von Christoph McDougall, Cover mit freundlicher Genehmigung von Blessing

Ganz ehrlich, ich glaube dies ist nicht mein Jahreshighlight ….ich habe mir irgendwie etwas anderes unter diesem Titel vorgestellt.

Und ich gebe hier auch ganz offen zu, das ich das Buch nicht bis zum Schluss gelesen habe, es gibt so unendlich viele tolle Bücher und ich bin es einfach leid mich bei einem Titel zu quälen.

Auch wenn ich für mich jetzt ein wenig ein schlechtes Gefühl habe, das es sich um ein bereit gestelltes Rezensionsexemplar handelt.

Aber auch, oder gerade bei solchen Büchern sollte man sich selber treu bleiben!!!

Ich möchte aber doch die Gründe aufführen die mich zur Aufgabe bewogen haben, so kann vielleicht ein anderer Leser dennoch von meinem Eindruck profitieren.

Für mich stellte sich der Autor so dar, als ob er schlechthin alles wüsste, es kam mir mitunter richtig überheblich vor. Man könnte auf den Gedanken kommen, das es nur einige Menschen gibt, die in der Lage sind Großes zu leisten und er ist eben einer dieser. Mitunter konnte er mich mit seiner eigenen Geschichte, seiner Handlungsweise vielleicht sogar ein wenig interessieren, aber als dann die Passagen über den Widerstand gegen die Besetzung Kretas ausgeführt wurden, habe ich langsam dichtgemacht, ich konnte für mich den roten Faden nicht mehr finden und habe leider keine Erkenntnisse für mich selber herauslesen können.

 

Nov 01

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

 

„Die siebzehnjährige Charlotte hat keine Zeit für Jungs, sondern setzt all ihren Ehrgeiz auf die Zulassung an der Uni Stanford. Da begegnet sie dem geheimnisvollen Tate. Charlotte verliebt sich auf den ersten Blick. Dann der Schock: Tate ist nicht irgendwer, sondern ein Superstar, der bekannteste Sänger seiner Generation. Und er hat dem Rampenlicht – und Beziehungen – den Rücken gekehrt. Doch die Anziehungskraft zwischen Charlotte und Tate ist so stark wie das Schicksal selbst…“

Sprecher: Uta Dänekamp

Spieldauer: ca 350 Minuten

ISBN: 978-3-945986-25-7

Rubikon Audioverlag

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

 

Die Meinungen zu diesem Titel gehen sehr weit auseinander. Gut ich kann das schon irgendwie nachvollziehen, mit großer Literatur haben wir es bei diesem Titel ganz sicher nicht zu tun. Aber ganz ehrlich? Ich mag mich einfach manchmal nur unterhalten lassen. Ich möchte aus meinem grauen Alltag entfliehen. Das ist mir persönlich mit diesem Hörbuch gelungen.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Liebe, Herz , Schmerz 😉 Aber hier hat mich das Cover irgendwie angesprochen. Ausserdem habe ich von Seiten des Rubikon Audioverlages bisher noch kein „Reinfall“ für mich gehabt. Alle Titel die ich aus dem Verlag gehört habe (die unterschiedlichsten Genres) konnten mich auf die eine oder andere Art begeistern.

Die Stimme der Sprecherin passt in meinen Ohren sehr gut zu der Geschichte.

Auch wenn hier nicht mit Klischees gespart wird, so empfand ich die Story von Charlotte und Tate nicht schlecht. Mauerblümchen trifft großen Star. Logisch das es da zu einigen Problemen kommt. Hier wird gelacht, geweint und mitunter auch gehasst.

Ich denke dieses Hörbuch ist für Mädels im Teenie Alter bestimmt sehr attraktiv. Ich bin diesem Alter leider schon einige Tage entwachsen 😉 Aber ich fühlte mich hier angenehm unterhalten. Hier und da hätte ich Charlotte gerne mal kräftig durchgeschüttelt, und dem guten Tate, na dem hätte ich vielleicht gerne mal in den Po getreten …

Wie gesagt, keine riesen Story aber nette Unterhaltung.

Okt 24

Das große Ausmalbuch – Schönheiten der Natur

Verlagsinfo, Klappentext

„Wunderschöne Ausmalbilder „Schönheiten der Natur“: Pflanzen- & Tier-Motive als Vorlage aus einem Naturkundenbuch

Mit diesem edlen Ausmalbuch erhalten Sie 120 wundervolle Motive aus der Pflanzen- und Tierwelt. Jedes Ausmalbild hat ein reales Vorbild aus den klassischen Naturkundebüchern, als es noch keine Fotografie gab, um die Wunder der Natur auf Papier zu bannen. Motive wie Vögel, Fische, Schmetterlinge und Blumen laden zum Kolorieren ein.

Die dazugehörigen Illustrationen aus Naturkundebücher sind immer auf der gegenüberliegenden Seite der Ausmalmotive abgebildet und können als Vorbild für das eigene Ausmalen dienen. Oder Sie lassen sich entspannt beim Kolorieren treiben und verwenden die Farben, die Sie am liebsten mögen.“

Seiten: 256

ISBN 9783772483004

TOPP

Das große Ausmalbuch. Schönheiten der Natur. Cover mit freundlicher Genehmigung von TOPP

Das große Ausmalbuch. Schönheiten der Natur. Cover mit freundlicher Genehmigung von TOPP

Heute möchte ich Euch gerne dieses schöne Ausmalbuch aus dem TOPP Verlag vorstellen.

Das Ausmalen ist ja mittlerweile auch für Erwachsene wieder ein großes Thema geworden. Ich finde es großartig!

Es gibt nichts beruhigenderes als sich im stillen Einklang mit der auszumalenden Vorlage zu beenden. Mich beruhigt diese Art der Meditation ungemein. Früher habe ich immer wieder verschiedene Mandala Motive mit Farbe versehen, aber ich begrüße den Trend auch Ausmalbücher für Erwachsene herzustellen.

Der TOPP Verlag bietet auch für diesen Bereich der Freizeitgestaltung viele Bücher in seinem Sortiment an!

Dieses Buch zeichnet sich durch seine Stabilität und seine großartige Verarbeitung aus. Die Buchdeckel sind sehr stabil und dick gehalten, so das sich das Buch mit seinen Zeichnungen darin sehr sicher aufbewahren lässt.

Es befinden sich 120 Motive zum Ausmalen in diesem großen Buch. (Hier mal schnell die Maße: 22,8 x 28 cm)

Ein kurzes Vorwort erläutert ein wenig Vergangenheit der Naturmalerei, dann folgen 10 Seiten mit kleinen Abbildungen der zu malenden Motive, so kann man sich quasi wie in einem Inhaltsverzeichnis orientieren. Das gefällt mir sehr gut, so kann ich mir eine kleine Vorlage aussuchen und dann mit dem Malen starten.

Oft nutze ich dieses Inhaltsverzeichnis aber gar nicht, sondern schlage das Buch einfach an einer beliebigen Stelle auf und lasse mich einfach vom Motiv überraschen 🙂

Jeweils auf der linken Seite befindet sich das Motiv fertig koloriert, die rechte Seite ist dann die meinige. Wobei ich mich nicht immer genau an die Vorlage halte. Bei einigen Motiven verzichte ich auf die reale Farbauswahl und verwende Farben die mir spontan für das Bild richtig erscheinen. Besonders bei den verschiedenen Schmetterlingsmotiven ergibt das oft eine berauschende Farbgebung. Ich finde hier darf man durchaus auch mal ausgiebig mit seiner Fantasie spielen!

Ich finde dieses Buch ist jeden Cent wert und eignet sich einfach wunderbar als Geschenk. Dabei spielt es keine Rolle ob man sich selber beschenken möchte oder eine andere Person 😉

 

 

Okt 21

Die Chroniken der Windträume von Jando

Verlagsinfo, Klappentext

„„Früher einmal glaubte man, wenn jemand stirbt, dass der Wind seine Seele in das Reich der Toten begleitet. Aber manchmal, nur manchmal bringt der Wind die Seele zurück, um geliebten Menschen noch einmal nahe zu sein und um ihnen in ihren größten Ängsten und Nöten beizustehen.- um sie an ihre Träume zu erinnern.“

Tom und sein Sohn Jan stehen in unterschiedlichen Jahrzehnten am Scheideweg ihres Lebens. Der Verlust eines geliebten Menschen hat ihnen ihre Träume und Hoffnung genommen. Die Begegnung mit dem Herrn der Winde an ihrem Zufluchtsort am Meer zeigt ihnen Wege auf, ja sagen zu lernen zu ihren Träumen, aber auch ja zu Liebe und Schmerz. Doch müssen sie erst einmal lernen, dass selbst das Abschied nehmen, der Beginn einer neuen fantastischen Reise sein kann. Eine Reise voller Trauer, Hoffnung und Liebe und über die magische Entstehung von Sternschnuppen.“ “

Seiten: 105

ISBN: 9783945908075

KoRos Nord

Die Chroniken der Windträume von Jando, Cover mit freundlicher Genehmigung von KoRos Nord

Die Chroniken der Windträume von Jando, Cover mit freundlicher Genehmigung von KoRos Nord

 

Dieses Buch berührt das Herz und tut der Seele gut!

Leider hat meine Familie im Juni diesen Jahres auch einen Trauerfall ereilt. Wenn man einen Menschen verliert, der einem sehr nahe steht ist es für die Seele nicht einfach.

Daher kam dieses Buch genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben. Ich habe jetzt endlich einmal wieder Zeit nur für mich gefunden und habe mir dieses Buch so ganz ohne Störung an einem Stück gegönnt. Ich habe bereits bei den ersten Seiten gemerkt, das ich alles um mich herum ausblenden konnte. Ganz in das Buch versunken meinte ich förmlich den Wind zu spüren.

Der Schreibstil von Jando ist einfach und so tiefgehend, man taucht in ein modernes Märchen ein und fragt sich nicht nur einmal ob es sich nicht genau so zutragen könnte. Es gelingt dem Autor seine Leser zu verzaubern. Besonders in der heutigen Zeit finde ich diese Kunst so unendlich wichtig.

Gleich am Anfang befindet sich ein sehr schönes Gedicht, welches mit den Worten „Lass deine Seele frei.“ beginnt. Genau dies hat das Buch bei mir ein Stück weit auslösen können. Meine Seele fühlt sich nu leichter und glücklicher! Ich habe mir das ganze Gedicht abgeschrieben und es mir an meinen Schreibtisch gehängt, so erinnert es mich jeden Tag aufs Neue an die Kraft die in ihm steckt!

Eigentlich hat dieses Buch zwei Geschichten für mich. Es geht um Tom und um seinen Sohn Jan. Beiden gelingt es ihre Sorgen und Nöte mit Hilfe des Herrn der Winde zu bewältigen. Anschaulich wird dargestellt das es ganz oft die gleichen Sorgen und Nöte sind, die uns Menschen bedrücken. Die unseren Seelen Schmerzen zufügen. Der Ausweg aus manchen schwierigen Lebenssituationen ist oft nicht einfach, aber in diesem schönen modernen Märchen wird aufgezeigt, das es sehr oft einen Ausweg aus einer verfahrenen Situation gibt. Wir lesen vom Herren der Winde, er ist bei uns und steht uns zur Seite, wenn wir das wollen. Ich möchte gar nicht wirklich viel zum Inhalt hier erzählen, der Klappentext bietet eine gute Vorschau auf das was den Leser erwartet. Ich kann nur jedem empfehlen sich mit Jando auf die Reise zu begeben!

Für mich ist dieses Buch eine Reise zu mir selbst. Vielen Dank an den Autor, der uns hier das Träumen lernt.

Das Buch ist ein wunderbares Geschenk für alle Menschen die einem nahe sind. Aber bitte die eigene Person nicht vergessen! Es gehört einfach auf jeden Nachttisch und man soll gerne immer wieder einige Zeilen daraus lesen. Das Format ist mit 18,5 /14,5 sehr schön gewählt. Die aufwendige Verarbeitung des Hardcovers ist wie geschaffen dafür das Buch immer wieder in die Hand zu nehmen. Hier verlieren sich definitiv keine Seiten! Das Papier hat eine gute Festigkeit und das Buch verströmt einen angenehmen Geruch. Auch das ist in meinen Augen nicht unwichtig für ein Lieblingsbuch 🙂

Abschliessend möchte ich die schönen Illustrationen der Künstlerin Antjeca erwähnen. Sie bereichern das Buch noch mal auf eine ganz besondere Art und Weise.

Okt 19

Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen von Peter. C. Gøtzsche

Verlagsinfo, Klappentext

„In seinem zweiten Buch konzentriert sich Peter C. Gøtzsche auf die Missstände in der psychiatrischen Behandlung, bei der die Profitgier von Ärzten und Pharmaindustrie über das Wohl der Patienten gestellt wird. Anhand fundierter wissenschaftlicher Recherchen und Studien deckt er ein Geflecht aus Fehldiagnosen, Korruption und Lügen auf. Dabei geht er verbreiteten Falschaussagen wie diesen auf den Grund: – Psychische Krankheiten werden durch ein chemisches Ungleichgewicht im Gehirn hervorgerufen. – Behandlungen mit Psychopharmaka führen nicht zu einer Abhängigkeit. – Antidepressiva schützen Patienten vor Selbstmord. Betroffen sind davon nicht nur wenige psychisch Kranke, die in Kliniken behandelt werden, sondern darüber hinaus eine breite Masse der Bevölkerung, deren akutes psychisches Tief oft vorschnell zu einer chronischen Erkrankung aufgebaut wird. Neben einem tiefen Einblick in ein nur vermeintlich wissenschaftlich verlässliches Gebiet bietet der Autor aber auch Lösungen an und hilft so Patienten und Ärzten, einen Weg zu finden, der aus bestehenden Mustern hinausführt.“

Seiten: 464

ISBN: 978-3-86883-756-8

riva

Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen von Peter C. Gøtzsche , Cover mit freundlicher Genehmigung von riva

Tödliche Psychopharmaka und organisiertes Leugnen von Peter C. Gøtzsche , Cover mit freundlicher Genehmigung von riva

Ich war sehr gespannt auf diesen Titel. Selber habe ich „Gottseidank“ noch keine eigenen Erfahrungen mit solchen Medikamenten machen müssen, aber ich kenne durchaus einige Menschen, die ohne solche Medikamente ihren Alltag nicht bewältigen können.

Hm, was soll ich nun sagen? Hat mir dieser Titel wirklich eine Erkenntnis gebracht? Ich bin mir nicht sicher. Allerdings finde ich den Blick hinter die Türen hier schon sehr lohnenswert.

Definitiv ist jeder Patient anders, jeder hat andere Auswirkungen seiner Krankheit, ich denke gerade dieses Gebiet der Medizin ist mehr als speziell und bedarf wirklich guter Ärzte.

Ich bin mir allerdings schon lange bewusst, das die Pharmakonzerne gutes Geld verdienen, und das ganz sicher in allen Bereichen. Hier geht es um einiges, würde ich meinen, und die Konzerne setzen natürlich alles daran ihren Gewinn zu vergrößern. Da bekommt der Arzt schon mal die eine oder andere Gefälligkeit damit er ja auch das richtige Mittelchen verschreibt 🙁

Mit einer Erkältung, einer Prellung, einer Magenverstimmung kann man vielleicht das eine oder andere gute alte Hausmittelchen erst mal antesten, aber im Bereich der Psyche kommt man wohl damit nicht wirklich weiter.

Das Buch kommt sehr kompakt und mit einer Menge an Informationen daher. Der Schreibstil ist angemessen und gut verständlich.

Besonders gut gefallen hat mir, das hier immer mehrere Seiten aufgezeigt werden. Argumente und Gegenargumente werden dargestellt und beleuchtet.

Ich habe dieses Buch als interessant, lesenswert und informativ empfunden.

Okt 13

Stress – Ein Lebensmittel von Urs Willmann

Verlagsinfo, Klappentext

„Ein Leben ohne Stress ist nicht möglich: Der Mensch begegnet diesem Phänomen schon bei der Geburt, danach lässt es ihn nicht mehr los. Lange Zeit galt Stress als Belastung, die krank macht. Doch allmählich ändert sich unser Blick auf den Stress. Die Neurowissenschaften haben herausgefunden, dass Stress ein Motor für Spitzenleistungen ist. Spitzenköche, Ärzte, Schauspieler, Leistungssportler und viele andere mehr setzen diese Erkenntnis in ihrem Alltag längst um. Für sie ist Stress ein Lebensmittel, dessen positive Kraft sie bewusst nutzen – wie auch der Autor Urs Willmann. Er ist ein Energie-Junkie, der leidenschaftlich arbeitet und extreme sportliche Herausforderungen sucht, am liebsten beim Marathonlauf und in den Bergen.“

Seiten: 304

ISBN: 978-3-629-13071-6

Pattloch

Stress - Ein Lebensmittel von Urs Willman, Cover mit freundlicher Genehmigung von Pattloch

Stress – Ein Lebensmittel von Urs Willman, Cover mit freundlicher Genehmigung von Pattloch

 

Dieses Buch hat mich total angesprungen 😉

Nicht nur das mein Jahr einfach total aus den Fugen geraten ist, und ich nur noch das Gefühl von Dauerstress verspüre und mit diesem Buch eine kleine Hilfestellung erhofft habe. Auch die Farbe habt mich sofort angezogen, und da ist nicht nur das Cover mit gemeint, hier wurde auch der Schnitt in grellen orange eingefärbt. Einfach nur eine Augenweide !

Ich hatte für mich immer das Gefühl unter „meinem Dauerstress“ zu leiden, daran zu zerbrechen. Urs Willmann konnte mich mit diesem Buch eines besseren belehren! Was in meinen Gedanken Stress ist, sollte eigentlich ganz anders heißen. Die dauernde Überbelastung im Job und in der Familie machen mir definitiv sehr zu schaffen, allerdings ist die eben eher eine Dauerüberlastung. Das Wort Stress passt nach dem Lesen dieses Buches da gar nicht mehr so hin.

Hier erfahren wir, das Stress eigentlich etwas anderes ist und vor allem, das der Mensch Stress sogar nötig hat. Man sollte nur lernen damit anders umzugehen. Die Art und Weise, wie der Autor uns das Thema näher bringt, ist für mich genau das richtige gewesen. In einem gut verständlichen Sprachstil erklärt und erläutert er „Stress“ in allen gängigen Variationen. Ich habe gelernt, das der Urzeitmensch ohne Stress ziemlich sicher nicht überlebt hätte. Aber ich habe auch gelernt, das Stress einige Reaktionen im Körper hervorruft, die zwar für die eigentliche Stresssituation mit unter sehr lebensnotwendig sind, aber bei dem heutigen Lebenswandel leider nicht genügend abgebaut werden können. Ist der Urzeitmensch zum Beispiel durch einen Angriff wilder Tiere in massiven Stress versetzt worden, so verursachte die Kettenreaktion im Köper oberste Aufmerksamkeit und meist alle Energie wurde für einen schnellen „Weglaufmodus“ gebündelt. Das hat damals wunderbar funktioniert, durch das körperliche auspowern wurde alles ins Gleichgewicht gebracht und nach erfolgreicher Flucht konnte der Körper in einen Regenerationsmodus verfallen.

Und wie sieht es heute bei uns aus? Ich kann nur von mir selber sprechen, je höher „mein Stresslevel“ steigt um so eher habe ich Entspannung und Erholung im „Nichtstun“ gesucht. Das hat aber irgendwie nie sehr gut geklappt. Nun versuche ich ganz anders mit mir und stressigen Situationen umzugehen.

Für mich  dieses Buch echt Gold wert! Ich habe viel über mich und meinen Körper gelernt, und das alles in einer gut verständlichen Umsetzung. Sprachlich super ausgearbeitet, ist dieses Buch nicht nur ein wertvolles Sachbuch, nein es bereitet sogar in dem einen oder anderen Kapitel einfach nur richtigen Lesespaß 😉

 

Ältere Beiträge «