Monatliches Archiv: September 2014

Sep 25

H2O von Ivo Pala gelesen über skoobe

H2O Ivo Pala   Verlagsinfo, Klappentext „Wir dachten, wir hätten unendliche Reserven. Wir haben uns geirrt. Eine bislang unbekannte Terrorgruppe verseucht ein Trinkwasserreservoir im Bayerischen Wald mit hoch radioaktivem Atommüll. Erste Opfer sterben an den Vergiftungen und die Bevölkerung gerät in Panik, denn weitere Anschläge sind bereits angekündigt, und niemand ist in der Lage, sämtliche …

Weiter lesen »

Sep 22

Pfusch am Bau

von Marc Steiner pfuschambau.net ist eine Homepage, auf welcher Bilder von skurriler Handwerkerkunst gezeigt werden, auf der man solche Bilder hochladen und auch bewerten kann. Nun gibt es einige Bilder zusammengefasst, in erster Auflage in einem Buch. Diese werden ab und zu mit Handwerkersprüchen aufgelockert. Auf der einen Seite ist es lustig anzusehen was mancher …

Weiter lesen »

Sep 22

WELTLITERATUR FÜR KINDER – Shakespeare leicht erzählt von Barbara Kindermann

Weltliteratur für Kinder – Shakespeare leicht erzählt Barbara Kindermann     Verlagsinfo, Klappentext Drei  mal Schakespeare Vorhang auf für Romeo und Julia, das berühmteste Liebespaar der Welt! Die spannende Nacherzählung des Dramas über die beiden Jugendlichen, die nicht zueinander kommen sollten, berührt nach wie vor Jung und Alt! Ebenso wie die Geschichte des jungen Prinzen …

Weiter lesen »

Sep 21

Vier Stückchen Brot von Magda Hollander-Lafon

Vier Stückchen Brot Magda Hollander-Lafon Verlagsinfo, Klappentext „Gemeinsam mit ihrer Mutter Esther und ihrer Schwester Irene wird die 16-jährige Magda Hollander 1944 ins KZ Auschwitz-Birkenau deportiert. Drei von 437.403 ungarischen Juden – eine unglaubliche Zahl, dokumentiert in deutscher Gründlichkeit. Ihre Mutter und ihre Schwester werden dort ermordet. Aber Magda erlebt in dieser Dunkelheit des Grauens …

Weiter lesen »

Sep 18

Das Haus hinter dem Spiegel von Frank Schuster

Nachdem ich euch ja angedeutet habe dass ich ein großer Fan vom mainbook Verlag bin, möchte ich euch natürlich auch gerne einen Titel aus dem umfangreichen Programm vorstellen 🙂     Verlagsinfo, Klappentext „Das Haus hinter dem Spiegel ist ein fantastischer Roman für Jung und Alt. Gespickt mit literarischen Anspielungen auf Lewis Carrolls Alice-Bücher erzählt …

Weiter lesen »

Sep 16

Liebe, Macht und rote Rosen von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Liebe, Macht und rote Rosen Brigitte Teufl-Heimhilcher Verlagsinfo, Klappentext „… eine mögliche Geschichte aus einem fiktiven Land. Als Sybille Hold-Meixner nach dem Unfalltod  des Sozialministers zu dessen Nachfolgerin gekürt werden soll, zögert sie kurz, ehe sie das Amt annimmt – unter anderem auch, weil ihr der Kanzler einmal sehr nahe gestanden ist. Kaum hat sie …

Weiter lesen »

Sep 15

Mainbook Verlagsvorstellung

Verlagsvorstellung Mainbook   Vom Kinderbuch über Fantasy hin zum Krimi und Thriller. Der Frankfurter  Verlag Mainbook hat alles im Angebot. Besonders die Krimiserie von Gerd Fischer hat es mir persönlich angetan. Sein Kommissar Rauscher ermittelt in und um Frankfurt und ich freu mich immer wenn neuer Band erscheint 🙂 Aber wie bereits gesagt, auch alle …

Weiter lesen »

Sep 10

Das Haupt der Welt von Rebecca Gablé

  Das Haupt der Welt Rebecca Gablé Verlagsinfo, Klappentext „Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und …

Weiter lesen »

Sep 08

Die Chroniken von Waldsee von Uschi Zietsch

Die Chroniken von Waldsee Uschi Zietsch   Verlagsinfo, Klappentext „Vor langer Zeit wurde ein magisches Artefakt gefunden, das ungeheure Kräfte birgt. Nur der Zwiegespaltene, so heißt es, kann es aktivieren – doch niemand weiß, was dann geschieht. Trotzdem wollen verschiedene Seiten und Völker das Artefakt für sich beanspruchen, und der jahrtausendelange Kampf darum entbrennt. In …

Weiter lesen »

Sep 01

Die kleine Rübe hoppelt über die Regenbogenbrücke

Leider hat uns unsere hübsche kleine Rübe am Wochenende verlassen. Sie ist viel zu früh über die Regenbogenbrücke  gegangen. Gerne hätten wir noch viel mit ihr erlebt. Über sie gelacht und uns vielleicht auch hier und da mal über sie geärgert, wenn sie mal wieder im Flur an der Tapete noch ein Stückchen zum abknabbern …

Weiter lesen »