Monatliches Archiv: Oktober 2017

Okt 31

Frankfurter Buchmesse 2017

Auch ich möchte Euch nun endlich einen kleinen Messebericht abgeben 😉 Sie so oft waren es einfach wunderschöne Stunden inmitten vieler toller und schöner Bücher. Es gab einige nette Gespräche mit den Verlagsmitarbeitern, auch wenn ich ja diesmal gänzlich unvorbereitet in die Messe gestartet war. Einen einzigen „offiziellen“ Termin hatte ich am Donnerstag vereinbart. Dort …

Weiter lesen »

Okt 29

Die Kinder von Wulf Dorn

Verlagsinfo, Klappetext „Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, scheint unglaublich. Doch irgendwo …

Weiter lesen »

Okt 15

Seeland von Anna Ruhe

Verlagsinfo, Klappentext   „Max hat einen Plan: Endlich raus aus dem öden Kaff Bittie Cross, und seinen Vater suchen, der seit Jahren verschwunden ist. Dass sich die seltsame Emma an seine Fersen heftet und ihn zwingt, in einen Brunnen zu klettern, passt Max gar nicht. Doch plötzlich reißt ein Strudel die beiden mit sich – …

Weiter lesen »

Okt 13

Frankfurter Buchmesse 2017

Auch dieses Jahr konnte ich mit meiner Freundin am Donnerstag die Frankfurter Buchmesse besuchen. Ich war mir lange Zeit nicht sicher, ob ich dieses Jahr überhaupt hingehen möchte, leider geht es mir momentan irgendwie nicht ganz so gut… Aber ich habe meinen Hintern dann doch noch hoch bekommen und es war wirklich ein sehr schöner …

Weiter lesen »

Okt 08

Arbeite klüger – nicht härter! von Ivan Blatter

Verlagsinfo, Klappentext „So holen Sie das Beste aus Ihrer Zeit, ohne sich auszubeuten. Methoden und Tools für ein neues Zeitmanagement. Schöne neue Arbeitswelt: In Zeiten schneller Informationen, neuer Technologien und Digitalisierung funktionieren viele traditionelle Methoden des Zeitmanagements nicht mehr. Mit der Erreichbarkeit rund um die Uhr verschwimmt die Grenze zwischen Arbeits- und Privatleben. Doch der …

Weiter lesen »