«

»

Dez 31

Schneller, weiter, toter von Dietrich Faber

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

 

„Henning Bröhmanns persönlichster Fall

Kommissar Henning Bröhmann hat endlich den Dienst quittiert. Herrlich, das neue Leben! Doch dann wird der allseits verhasste Leiter der Frankfurter Olympiabewerbung erschossen. Mit der Dienstwaffe von Hennings Tochter Melina. Sie kommt in Untersuchungshaft, und Henning zu der Einsicht, dass er alles tun wird, um Melinas Unschuld zu beweisen.

Mit unvergleichlichem Witz und Sinn für Humor eingelesen vom Autor selbst.“

Sprecher: Dietrich Faber

Spieldauer: ca 450 Minuten

ISBN: ISBN: 978-3-8371-3138-3

Random House Audio

 

Schneller, weiter, toter von Dietrich Faber, Cover mit freundlicher Genehmigung von Random House Audio

Schneller, weiter, toter von Dietrich Faber, Cover mit freundlicher Genehmigung von Random House Audio

 

Ich durfte Dietrich Faber einmal zu einer Lesung live erleben und kann nur jedem raten diese Möglichkeit zu nutzen, sollte sie sich bieten. Der Mann ist nicht nur ein guter Autor, er bringt eine Bühnenshow vom Feinsten rüber!

Schneller, Weiter, Toter ist bereits der vierte Teil aus der Bröhmannreihe. Angefangen hat alles mit Toter geht`s nicht, gefolgt von Der Tod macht Schule und dann kam der dritte Band, Tote Hunde beißen nicht.

Für mich siegt hier das Hörbuch. Ich lese wirklich gerne, aber bei diesem Autor muss man einfach zum Hörbuch greifen!!! Es gelingt ihm dermaßen gut seinen unterschiedlichen Figuren Leben einzuhauchen ( zum Teil im wahrsten Sinne des Wortes 😉 ).

Egal ob es gerade um Henning Bröhmann geht oder ob Manni Kreutzer seinen Auftritt hat. (Wem der Gesang von Manni nach dem Hörbuch nicht aus dem Kopf geht, der darf sich freuen, es gibt eine CD mit seinen Titeln käuflich zu erwerben 😉 woher ich das weiss? Mein Mann ist mittlerweile ein riesen Fan von Manni). Immer wieder gelingt es Dietrich Faber mit seinen Figuren zu spielen, den Protagonisten eine Stimme zu geben. Das alles kommt für mich beim selber Lesen einfach gar nicht so rüber.

Eigentlich bin ich kein Fan von Humor in Krimis, da bin ich eher konservativ 😉 Entweder Humor oder Krimi, Punkt 😉

Aber Dietrich Faber gelingt es beides gekonnt miteinander zu verbinden. Er lockert seine Fälle, die er für Henning Bröhmann bereit hält einfach immer so lustig auf, das man beim Hören wirklich den einen oder anderen Lachkrampf bekommt. Ich denke immer wieder gerne an die verschiedenen Begegnungen im Schlumpfloch zurück 🙂 Was das Schlumpfloch ist? Ob ich das hier verraten darf? Ist das schon Spoilern? Ich glaube nicht 🙂 Das Schlumpfloch ist eine Einrichtung für Kinder, man könnte vielleicht auch Kindergarten dazu sagen, und wie könnte es anders sein, muss Henning sich immer wieder mit dieser Einrichtung und deren Mitarbeitern abgeben.

Aber wir sind ja nicht nur zum Lachen hier, natürlich packt der Autor auch eine schöne kriminelle Geschichte in das Hörbuch. Bröhmann ist ja eigentlich nicht mehr offiziell bei der Polizei, aber als mit der Dienstwaffe seiner Tochter Melina jemand erschossen wird muss Henning handeln.

Kann es ihm gelingen die Unschuld seiner Tochter zu beweisen?

Ich wünsche allen Hörern dieses Hörbuches viel Spaß, haltet die Taschentücher für die Lachtränen bereit 😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>