«

»

Nov 01

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

 

„Die siebzehnjährige Charlotte hat keine Zeit für Jungs, sondern setzt all ihren Ehrgeiz auf die Zulassung an der Uni Stanford. Da begegnet sie dem geheimnisvollen Tate. Charlotte verliebt sich auf den ersten Blick. Dann der Schock: Tate ist nicht irgendwer, sondern ein Superstar, der bekannteste Sänger seiner Generation. Und er hat dem Rampenlicht – und Beziehungen – den Rücken gekehrt. Doch die Anziehungskraft zwischen Charlotte und Tate ist so stark wie das Schicksal selbst…“

Sprecher: Uta Dänekamp

Spieldauer: ca 350 Minuten

ISBN: 978-3-945986-25-7

Rubikon Audioverlag

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

Flower von Elizabeth Craft & Shea Olsen, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

 

Die Meinungen zu diesem Titel gehen sehr weit auseinander. Gut ich kann das schon irgendwie nachvollziehen, mit großer Literatur haben wir es bei diesem Titel ganz sicher nicht zu tun. Aber ganz ehrlich? Ich mag mich einfach manchmal nur unterhalten lassen. Ich möchte aus meinem grauen Alltag entfliehen. Das ist mir persönlich mit diesem Hörbuch gelungen.

Eigentlich bin ich kein großer Fan von Liebe, Herz , Schmerz 😉 Aber hier hat mich das Cover irgendwie angesprochen. Ausserdem habe ich von Seiten des Rubikon Audioverlages bisher noch kein „Reinfall“ für mich gehabt. Alle Titel die ich aus dem Verlag gehört habe (die unterschiedlichsten Genres) konnten mich auf die eine oder andere Art begeistern.

Die Stimme der Sprecherin passt in meinen Ohren sehr gut zu der Geschichte.

Auch wenn hier nicht mit Klischees gespart wird, so empfand ich die Story von Charlotte und Tate nicht schlecht. Mauerblümchen trifft großen Star. Logisch das es da zu einigen Problemen kommt. Hier wird gelacht, geweint und mitunter auch gehasst.

Ich denke dieses Hörbuch ist für Mädels im Teenie Alter bestimmt sehr attraktiv. Ich bin diesem Alter leider schon einige Tage entwachsen 😉 Aber ich fühlte mich hier angenehm unterhalten. Hier und da hätte ich Charlotte gerne mal kräftig durchgeschüttelt, und dem guten Tate, na dem hätte ich vielleicht gerne mal in den Po getreten …

Wie gesagt, keine riesen Story aber nette Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>