«

»

Feb 19

Camp 21 – Grenzenlos gefangen von Rainer Wekwerth

Verlagsinfo, Klappentext

„Mike und Kayla sind in Camp 21 gelandet. Sie kennen sich kaum und mögen sich noch weniger. Durch elektronische Armbänder aneinander gefesselt, ist es ihnen jedoch unmöglich, sich aus dem Weg zu gehen. Entfernen sie sich zu weit voneinander, empfangen sie über die Fessel quälende Schmerzimpulse. Während Kayla noch versucht mit der Situation zurechtzukommen, ahnt Mike bereits, dass im Camp etwas nicht stimmt. Nach einem tödlichen Vorfall im Lager gelingt den beiden die Flucht. Doch dies ist erst der Anfang einer atemberaubenden Jagd, denn die Fesseln, die geheimen Experimente und die Liebe zueinander bilden für Mike und Kayla ein gefährliches Netz, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.“

Spieldauer: 520 Minuten

ISBN: 978-3-945986-43-1

Sprecher: Mark Bremer

Rubikon Audioverlag

Camp 21 - Grenzenlos gefangen von Rainer Wekwerth, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

Camp 21 – Grenzenlos gefangen von Rainer Wekwerth, Cover mit freundlicher Genehmigung von Rubikon Audioverlag

Und schon wieder ein tolles Hörbuch aus dem rubikon audioverlag!

Das Titelbild ist wirklich sehr gelungen und deutet schon mal einiges an…

Rainer Werkwerth ist mir als Autor nicht unbekannt, ich habe bereits den einen oder anderen Titel von ihm gelesen. Was mir an seinem Stilmittel gefallen hat ist die tolle Bandbreite seiner Charaktere. Auch bei diesem Titel gelingt es ihm eine Tiefe und eine genaue Beschreibung von den unterschiedlichen Gefühlen in die Protagonisten zu bringen.

Eine erschreckende Vorstellung, das auffällige Jugendliche in verschiedene Camps gesteckt werden um sie dort zu erziehen.

Der Einstieg in die Geschichte gelingt gut. Wir lernen Meik und seinen Bruder kennen und begleiten die beiden bei einer nicht ganz erlaubten Autofahrt. Nicht schön von beiden, aber dafür gleich in ein Besserungscamp?

Auch die zweite Hauptfigur wird uns schnell vorgestellt. Kayla ist eigentlich ein eher unauffälliges Mädchen und man fragt sich warum ihr Vater das so steuert.

Beide Protagonisten treffen im Camp 21 aufeinander. Es hat mich schon getroffen, wie mit den Kindern im Camp umgegangen wird.

Rainer Weckwerte gelingt es immer wieder eine tolle Spannung aufzubauen. Seine Protagonisten kommen so gelungen rüber. Einfach ehrliche Figuren, denen man durchaus überall begegnen kann. Logisch fehlen auch die Üblen Typen nicht, aber so spielt das wahre Leben…

Eine Hammer Geschichte die mich wirklich von der ersten Minute bis zur letzten gefesselt hat. Ich habe mitgefiebert und mitgelitten.

Ein Hörgenuss aller erster Güte!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>