Nov 04

Mona von Dan T. Sehlberg

Mona

Dan T. Sehlberg

Hörbuch

Verlagsinfo, Klappentext

„Eric Söderquist, Informatikprofessor aus Stockholm, hat »Mind Surf« erfunden – ein gedankengesteuertes System, das die Bedienung von Computern von Grund auf verändern kann. Als seine Frau Hanna das revolutionäre System ausprobiert, fällt sie ins Koma.
Der Libanese Samir Mustaf ist ein früherer MIT-Professor, dessen Tochter Mona von einer israelischen Bombe getötet wurde. Er hat den komplexesten Computervirus entwickelt, den die Welt je gesehen hat – und den gefährlichsten …
Gegen alle Wahrscheinlichkeit ist Eric davon überzeugt, dass seine Frau von diesem Virus infiziert wurde. Um sie zu retten, gibt es nur einen Weg: Er muss Samir finden.“

Sprecher: Dietmar Wunder

7 Stunden, 16 Minuten

ISBN: 978-3-8398-1292-1

Argon

Mona von Dan T. Sehlberg, Cover mit freundlicher Genehmigung von Argon

Mona von Dan T. Sehlberg, Cover mit freundlicher Genehmigung von Argon

Ich habe gelauscht

Meine Entscheidung für dieses Hörbuch ist eigentlich mit dem Sprecher gefallen. Ich bin ein großer Fan von Dietmar Wunder und habe bereits den unterschiedlichsten Produktionen mit seiner Stimme gelauscht.

Bei diesem Hörbuch gibt uns der Klappentext bereits eine Menge Informationen vorweg. Wir bekommen einen  Einblick was in Zukunft vielleicht noch alles machbar wird…Man kann schon ein wenig Angst bekommen, wenn man bedenkt was im IT-Bereich schon alles machbar ist.

Grundsätzlich sind die Figuren recht gut ausgebaut, und man lernt die Protagonisten im Laufe der Geschichte immer besser kennen.  Einige Passagen wirken allerdings ein wenig gestelzt, was mir den Hörgenuss aber nicht gestört hat. Hier und da wird mich Fachbegriffen um sich geworfen, die man aber durchaus verstehen kann.

 

Stockholm, Tel Aviv, Nizza, Gaza, wir springen nur so durch die Länder, aber genau diese schnellen Wechsel und die kurzen Abschnitte treiben das Hörbuch so voran.

Die Handlung scheint wie ein Spielfilm an dem Hörer vorbeizufließen.

Wer Spaß an Action hat und zudem gerne den nordischen Schreibstil mag, der sollte mit diesem Hörbuch durchaus zufrieden sein.

Ich glaube aber dass ich mich mit einem anderen Sprecher vielleicht nicht wirklich auf das Hörbuch eingelassen hätte.

Insgesamt hat mich das Hörbuch unterhalten, aber das Thema an sich ist nicht ganz so mein Fall…