Weihrauch von Georg Huber

Verlagsinfo, Klappentext

„Es ist kein Zufall, dass Weihrauch seit Tausenden von Jahren nicht nur im Rahmen von spirituellen Riten, sondern auch zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt wird: Weihrauch ist eine hochwirksame Substanz mit einer Vielzahl ungeahnter Eigenschaften. Wohl niemand weiß mehr darüber, als Georg Huber, der dieses »Harz der Götter« seit vielen Jahren erforscht und anwendet. Sein Standardwerk bietet alles, was man über Weihrauch wissen muss: Von botanischen Fakten zu Anbau, Ernte und Sortenvielfalt über die Rolle in unterschiedlichsten Kulturen bis hin zu neuesten medizinischen Erkenntnissen. Im Zentrum steht dabei die Selbstanwendung: Mit zahlreichen Anleitungen zum richtigen Räuchern sowie zur Herstellung von Tees, Salben und Tinkturen kann jeder die wohltuende Wirkung des Weihrauchs selbst erfahren.“

Seiten: 187

ISBN: 978-3-7787-7544-8

Ansata

Weihrauch von Georg Huber, Cover mit freundlicher Genehmigung von Ansata

Weihrauch von Georg Huber, Cover mit freundlicher Genehmigung von Ansata

 

Zuerst möchte ich sagen dass mir das Format des Buches richtig gut gefällt! Mit den Maßen 13,6 x 2 x 18 cm liegt es richtig gut in der Hand. Es handelt sich um ein Hardcover mit einer guten Fadenbindung. Damit ist das Buch ein schöner beständiger Begleiter der immer wieder zum Nachschlagen einlädt.

Das Buch ist in Vier Abschnitte unterteilt. Teil 1 : Weihrauch – Geschichte und Grundwissen , Teil 2 : Die wichtigsten Weihrauchsorten, Teil 3 : Anwendung und Wirkung von Weihrauch und Teil 4 : Weihrauchrezepte zum Räuchern, als Medizin und Kosmetik

Ich mag den Geruch von Weihrauch eigentlich schon lange, habe mich aber ehrlich noch nie so wirklich mit der Thematik beschäftigt… Nun habe ich vor einigen Tagen einen Ausschlag an der Hand gehabt.  Mit den verschiedensten Salben habe ich versucht der Sache Herr zu werden aber erst eine Salbe mit Weihrauch hat eine Verbesserung gebracht. Dies hat mich bewogen mich mehr über den Weihrauch zu informieren.

Mit diesem Buch von Georg Huber hat man alles was man zum Einstieg braucht in der Hand. Er schreibt gut verständlich und seine Ausführungen erscheinen sehr fundiert. Teil eins hat mir daher gleich gut gefallen, ich denke nun habe ich wirklich einen guten Einblick bekommen.  In Teil zwei habe ich dann erst mal gesehen, gelesen wie viele verschiedene Sorten es eigentlich gibt. Das war mir vorher gar nicht bewusst. Toll das hier so viele Bilder den Text ergänzen! Im Teil drei blättere ich immer wieder, dort und in Teil vier finde ich immer etwas zum probieren und zum austesten.

Auf jeder Seite sieht man unten in der Fußzeile in welchem Teil  man sich gerade befindet. Dies hat mir die Orientierung erleichtert, denn oft blättere ich einfach immer mal zwischendrin in dem Buch.

Dieses kleine Büchlein ist sehr umfangreich und ich denke es eignet sich wunderbar für Einsteiger und alle die Freude an Weihrauch haben. Ich fühle mich hervorragend informiert und ich habe dieses Buch auch schon an jemanden verschenkt und diesem damit eine große Freude bereitet.